Die besten Ideen für die Pfifferlingssaison

Pfifferlinge müssen in die Sauce? Nicht unbedingt! Wir haben frische Ideen für eine hoffentlich glorreiche Pilzsaison

Fotos: Dimitri Dell

Ein nasses Frühjahr hat auch was für sich. Denn so steigt die Wahrscheinlichkeit für ein grandioses Schwarzwälder Pilzjahr um ein Vielfaches (und Ihr könnt glauben, in unserer Pilz-begeisterten Redaktion sorgt das jetzt schon für scharrende Hufe). Also Bühne frei für unsere Frühstarter – die Pfifferlinge, die in den nächsten Wochen ihre Köpfle aus dem Waldboden recken werden. Und das hoffentlich in einer solchen Anzahl, dass wir uns schon in der zweiten Woche fragen werden, was um alle Welt man mit diesen güldenen Eierschwammerln noch so anstellen kann außer Pilzrahmsößle und Risotto …

Pfifferlinge auf Italienisch

Zum Glück gibt’s die #heimat-Kochschule – und unsere Ideen. Wir freuen uns etwa schon auf die erste Pilz-Bruschetta:

• 300 g Pfifferlinge, geputzt
• 2 Schalotten, fein gewürfelt
• 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
• 1 kleinere Tomate
• 50 g Speckwürfel
• 1 EL Öl zum Braten
• 1 EL Olivenöl
• 1 EL Butter
• 1 Zweig Thymian, fein gehackt
• 1 EL Petersilie, fein gehackt
• Zitronensaft und Abrieb
• einige Tropfen weißer Balsamico
• 2 EL Parmesanraspel
• Salz, Pfeffer
• 1 Ciabatta oder Baguette

Tomate schälen, dazu oben und unten kreuzweise einritzen und für 10 Sekunden in kochendes Wasser geben. Kalt abschrecken, Haut abziehen, vierteln und Kerne entfernen. Tomatenfilets in feine Würfel schneiden. Pfifferlinge etwas kleinhacken und in einer Pfanne mit Öl scharf anbraten. Leicht salzen. Hitze reduzieren. Schalotten, Knoblauch, Speck und Thymian zugeben und mitdünsten. In eine Schüssel umfüllen, Tomatenwürfel und Petersilie hinzugeben und die Mischung mit Salz, Pfeffer, Zitrone, Balsamico und Olivenöl abschmecken. Brot in Scheiben schneiden. Mit etwas Butter einstreichen, leicht salzen und in einer Pfanne goldbraun rösten. Mit den Tomaten-Speck-Pfifferlingen toppen und mit Parmesanspänen garnieren.

Alles in Butter

Noch so ’ne Idee: Macht doch zum Grillabend statt Kräuterbutter mal eine mit Pfifferlingen. Dazu braucht Ihr:

• 250 g Butter, zimmerwarm
• 200 g Pfifferlinge, geputzt
• 1 Schalotte, fein gewürfelt
• 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
• 1 Zweig Zitronenthymian, gezupft
• 1 EL Petersilie, gehackt
• Zitronensaft und Abrieb
• Meersalz, Pfeffer, Muskat
• Pflanzenöl zum Braten

Pfifferlinge in einer Pfanne in Öl scharf anbraten, salzen. Hitze reduzieren. Schalotten, Knoblauch und Thymian kurz mitdünsten. Abkühlen lassen. Pilze fein hacken. In einer Schüssel die weiche Butter mit den Pilzen und allen weiteren Zutaten gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Butter länglich auf Klarsichtfolie geben und zu einer Rolle formen. Mindestens eine Stunde in den Tiefkühler geben oder über Nacht in den Kühlschrank legen.  

#heimat Schwarzwald Ausgabe 45 (4/2024)

Der Sommer im Schwarzwald ist immer ein Erlebnis! Wie gerade Radfahrer die Region optimal genießen, zeigen wir euch in dieser #heimat Ausgabe in unserem Rad-Special auf 15 Seiten. Apropos Sattel: Schon einmal daran gedacht, die #heimat auf dem Pferderücken zu bereisen? Wir haben Wanderreiter begleitet, haben mit Goldsuchern geschürft und mit einem Zwetschgen-Experten aus Bühl Kuchen gebacken. Wem das noch nicht genug Summer-Vibe ist, den nehmen wir mit auf Lavendelfelder und zum Vespern im Freien… Der Sommer im Schwarzwald ist immer ein Erlebnis! Wie gerade Radfahrer die Region optimal genießen, zeigen wir euch in dieser #heimat Ausgabe

Passend hierzu:

Weitere tolle Artikel aus der #heimat

Stephan Fuhrer

Zeigt her Eure Füße

Unser Kolumnist möchte mal die Hosen runterlassen, wie man so schön sagt. Was das mit unserer Region zu tun hat? Eine ganze Menge
Erde gut, alles gut

So schmeckt's im Le Table du 5 im Elsass

In Barr an der elsässischen Weinstraße feiert Le Table du 5 die französische Küche mit heimischen Produkten 
heimat+ Wo Rheingold zu finden ist

Goldwaschen im Schwarzwald

Der Geologe Michael Leopold wäscht seit mehr als 30 Jahren Gold und gibt seine Passion in Kursen in Bad Herrenalb weiter.
Drachenzähmen leicht gemacht

Das Drachenfest vom Hotzenwald

Wenn in Hütten bunte Glücksbringer aufsteigen, ist wieder Drachenfest. Wir haben einen Piloten aus dem Hotzenwald getroffen
... Kochschule Die besten Ideen für die Pfifferlingssaison