Pfifferlingsquiche

Für 4 Personen
Kategorien: Vegetarisch · Deftig

Quarkmürbeteig

200 g
Mehl
1/2 Päckchen
Backpulver
100 g
kalte Butter
100 g
Magerquark
1/2 TL
Salz

Belag

1 kg
Pfifferlinge
100 g
Speck oder Bacon
1 Bund
Petersilie
3
Eier
200 g
saure Sahne
1 EL
Mehl
50 g
geriebener Käse

Zubereitung:

1

Für den Quarkmürbeteig

Mehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Die Butter, den Quark und das Salz dazugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. In Folie wickeln und eine halbe Stunde kalt stellen. Nach der Ruhezeit ausrollen, dann den Boden und Rand einer Springform damit auslegen. Der Rand sollte ungefähr bis zur Hälfte bedeckt sein. Den Boden mit einer Gabel einstechen.

2

Für den Belag

Pfifferlinge mit etwas Öl oder Butter in einer beschichteten Pfanne anschwitzen, auf ein Sieb geben und den Saft ablaufen lassen. Speck in feine Streifen schneiden und kross anbraten. Saure Sahne, Eier, gehackte Petersilie, Mehl und Käse in einer Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach die Pfifferlinge und den Speck dazugeben und alles unterheben. Auf den Teig geben und bei 180 Grad für etwa 30 Minuten backen.

... Rezepte Pfifferlingsquiche

Ein Wald als Zeichen - der Heimatwald

Mit dem Projekt Heimatwald engagieren sich team tietge und das Magazin #heimat Schwarzwald gemeinsam mit Kunden und Partnern für aktiven Umwelt- und Klimaschutz vor unserer Haustür.