Super-fluffige Gute-Laune-Focaccia

Rezept ausdrucken
Für 4 Personen

Vorteig

50 g
Mehl (Type 00)
70 ml
Wasser (lauwarm)
7 g
Trockenhefe

Teig

250 g
Mehl (Type 00)
6 g
Fichtenrauchsalz
150 ml
Wasser (lauwarm)
20 g
Olivenöl

Belag

250 g
buntes Gemüse nach Geschmack
30 g
Olivenöl
1 Prise
(Fichtenrauch-)Salz

Zubereitung:

1

Zubereitung Vorteig

Die Hefe in Wasser auflösen, dann das Mehl einrühren, abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

2

Zubereitung Teig

Die trockenen Zutaten für den Teig vermischen, Wasser hinzufügen und zu einem Teig verrühren. Am Schüsselrand ringsherum Olivenöl einlaufen lassen, abdecken und dann an einem warmen Ort 1 Stunde ruhen lassen. Den Vorteig unterrühren, abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen. Anschließend den Teig mit dem Spatel aufschlagen und eine weitere Stunde abgedeckt gehen lassen.

3

Grillen oder backen

Euren Ofen oder den Grill für indirektes Grillen bei 220 Grad mit dem Pizzastein vorbereiten. Eine große feuerfeste Auflaufform mit Olivenöl ausreiben, den Teig hineingeben und mit den Händen darin ausbreiten.

Alternativ könnt Ihr aber auch mehrere kleine Focaccias machen, Eurer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Für die typische Focaccia-Optik drückt ihr einfach mit den Fingern Vertiefungen in den Teig und verteilt Eure Gemüse ganz nach Wunsch. Mit Fichtenrauchsalz bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Auflaufform auf den Pizzastein stellen und bei geschlossenem Deckel je nach Größe für 15 bis 25 Minuten grillen. Zum Abkühlen aus der Form heben und auf ein Kuchengitter legen.

Gerhards Tipp

Die aufwendige Teig-Variante belohnt Euch beim Genuss mit feinem Geschmack sowie lockerer Textur. Perfekt wird’s, wenn Ihr den fertigen Teig im Kühlschrank über Nacht zusätzlich reifen lasst.

Über mich
Gerhard Volk

Gerhard Volk

Gerhard Volk am Grill – das ist wie Thomas Gottschalk bei Wetten, dass…? Eine Idealbesetzung! Gerhard ist immer bestens vorbereitet, nie auf den Mund gefallen und bekennender Perfektionist. Im Weinparadies Durbach findet sich seine Grillakademie. Zwischen den Weinbergen empfangen er und seine Frau Maria „Ria“ Bruder Grillschüler von nah und fern. Immer dabei: beste Unterhaltung, herzliche Gastfreundschaft und ganz viel Humor.

... Rezepte Super-fluffige Gute-Laune-Focaccia