Erdbeeren mit Gundelrebe

Schmeckt nach mehr, mehr, mehr…

Rezept ausdrucken
Für 6 Personen

Zutaten

750 g
Erdbeeren
150 g
Zucker
150 g
Wasser
4 cl
Grand Marnier
1
Vanillestange (Mark)
200 g
Sahne
100 g
Blättchen von der Gundelrebe
2 Blätter
Gelatine

Zubereitung:

1

Aus Zucker und Wasser Läuterzucker herstellen, mit Vanillemark und Grand Marnier mischen. Erdbeeren waschen, putzen, in Würfel schneiden. Im Läuterzucker marinieren lassen. Sahne mit der Gundelrebe pürieren, durch ein feines Sieb passieren, leicht erwärmen. Eingeweichte Gelatine ausdrücken und unter die Sahne heben. Im Isi Whip (Sahnespender) über Nacht kalt stellen. Erdbeeren in Schälchen verteilen, mit der Creme garnieren und mit Gundelrebe dekorieren.

Tipp

Wer keinen Isi Whip hat, probiert mal Folgendes: 150 g Mascarpone und 100 g Gundelrebe fein pürieren. 100 g steif geschlagene Sahne unterziehen, mit Zucker und wenig Zitrone abschmecken. Von der fertigen Masse etwa fünf EL erwärmen, darin vier Blatt eingeweichte Gelatine auflösen und unter die Creme heben. Über Nacht kalt stellen, Nocken abstechen und mit den Erdbeeren servieren. Deko nicht vergessen!

Über mich
Bert Fischer

Bert Fischer

Bert Fischer, legendärer Wirt der Alten Zunft in Achern, schwört auf Wildkräuterküche. Für seine Menüs nehmen manche Gäste sogar mehrstündige Autofahrten in Kauf. Die Events sind meist schon Minuten nach ihrer Ankündigung auf der Homepage ausgebucht. Bert Fischer zaubert am Herd bis zu sieben Gänge, während sein Freund Eberhard Dinger das Amuse-Bouche zubereitet und die Gäste charmant über Wildkräuter aufklärt.

... Rezepte Erdbeeren mit Gundelrebe