Doppelt falscher Hase

Für 10 Personen

Der vegane Hackbraten

150 ml
Spätburgunder
600 ml
Wasser
100 g
Zwiebeln, geschält
20 g
Knoblauch, geschält
80 g
Butter
450 g
Greenforce „Hack“
150 g
Greenforce „Burger“
40 g
Dijonsenf, grob

Glasur

40 g
Dijonsenf, grob
40 g
Ketchup
40 g
Honig
2 g
Curry Madras
4 g
Paprika, edelsüß

Das Bett des Hasen

300 g
Möhren, orange und lila
300 g
Zwiebeln, geschält
40 ml
Rapsöl
400 ml
Gemüsefond
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

1

Vorbereitung

Den Rotwein mit Wasser mischen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Während dieser Zeit Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, in Butter glasig schwitzen und erkalten lassen. Rotweinmischung zur Zwiebelschmelze geben, Greenforce Hack und Burger sowie Senf beifügen und gründlich vermischen. Die Masse zu einem Hackbraten formen und 30 Minuten kalt stellen.

Alle Zutaten für die Glasur zusammenrühren und bereithalten.

Möhren waschen, bürsten, der Länge nach halbieren. Zwiebeln in Viertel schneiden und in eine passende Brat-Form geben. Mit Rapsöl, Salz, Pfeffer und Zucker würzen, dann den Hackbraten zwischen bzw. auf das Gemüse setzen.

2

Ab auf den Grill

Den Grill für indirektes Grillen bei 180–200 Grad vorbereiten. Brat-Form auf die indirekte Zone stellen und grillen, bis eine Kerntemperatur von 68 Grad ereicht ist. Das dauert etwa 60–75 Minuten. Jetzt erst den Gemüsefond hinzufügen, die Glasur auf den Braten streichen und weiter grillen, bis eine Kerntemperatur von 75–78 Grad erreicht ist. Jetzt den Braten herausnehmen, schräg in Tranchen schneiden und auf dem mitgegarten Gemüsebett servieren.

Tipp

Wir haben den doppelt falschen Hasen noch mit einer Velouté-Sauce nach Bernaiser Art serviert. Das ist einfach eine Sauce auf Mehlschwitz-Basis mit Gemüsefond, Weißwein, Essig und Estragon.

Über mich
Gerhard Volk

Gerhard Volk

Gerhard Volk am Grill – das ist wie Thomas Gottschalk bei Wetten, dass…? Eine Idealbesetzung! Gerhard ist immer bestens vorbereitet, nie auf den Mund gefallen und bekennender Perfektionist. Im Weinparadies Durbach findet sich seine Grillakademie. Zwischen den Weinbergen empfangen er und seine Frau Maria „Ria“ Bruder Grillschüler von nah und fern. Immer dabei: beste Unterhaltung, herzliche Gastfreundschaft und ganz viel Humor.

... Rezepte Doppelt falscher Hase