Lisas Erdbeerschnitte

Lisa Rudiger
Lisa Rudiger
21.12.2021
Rezept ausdrucken
Lisas Erdbeerschnitte
Kategorien: Süß · Sommer

Für den Biskuit

3
Eier
100 g
Mehl
100 g
Zucker
1/2 TL
Backpulver
1 Prise
Salz

Für die Füllung

70 g
Erdbeeren, fein püriert
150 g
Schlagsahne
120 g
Mascarpone
50 g
Puderzucker

Für die Dekoration

50 g
Zartbitterschokolade

Zubereitung:

1

Für den Biskuitboden den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech bereitstellen (22 x 24 cm). Die Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz und 50 Gramm Zucker steifschlagen. Die Eigelbe mit dem übrigen Zucker in einer zweiten Schüssel schaumig rühren. Zuerst die Eigemische mischen, dann die trockenen Zutaten sieben und unterheben. Die Biskuitmasse auf das Backblech füllen, glattstreichen und circa zehn Minuten bei 180 Grad backen. Nach dem Abkühlen die Biskuitplatte einmal horizontal in der Mitte durchschneiden.

2

Die fein pürierten Erdbeeren für die Masse erwärmen und die Mascarpone unterrühren. Sahne mit Puderzucker steifschlagen. Dann Erdbeermascarpone mit der Sahne mischen. Auf den Biskuitboden die Masse verteilen und den Biskuitdeckel andrücken.

3

35 Gramm der Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen (bei etwa 40 Grad), vom Herd nehmen und die übrigen 15 Gramm dazugeben. So kühlt die Masse direkt auf 31 Grad ab – die perfekte Temperatur für uns. Wenn sie diese die Temperatur erreicht hat, die Schokolade in eine Spitztüte füllen und die Schnitte verzieren.

4

Die Schnitte eine Stunde kühlen, dann auf etwa elf mal vier Zentimeter lange Stücke zurechtschneiden. Wichtig: Die Schnitte immer mit einem heißen Messer schneiden. Und noch ein Tipp: Leicht angefroren aus der Tiefkühltruhe schmeckt’s fast noch besser …

Über mich
Lisa Rudiger

Lisa Rudiger

Lisa Rudiger liebt Schokolade – spätestens beim Kosten ihrer Kreationen versteht man auch warum! Die Konfiserie-Meisterin mit eigener Chocolaterie in Titisee-Neustadt arbeitete nicht nur als Patissiere und Konditorin in einigen der besten Hotels Europas, sondern inspiriert und begeistert ihr Publikum längst auch als beliebte SWR-Fernsehkonditorin – und uns als ebenso symphatische wie kreative Mitherausgeberin unseres #heimat-Backbuchs Schwarzwald Reloaded 3!