Wildschweinfilet und Kürbis

Thomas Stolz & Patrice Schon
Thomas Stolz & Patrice Schon
Ausgabe 19
Rezept ausdrucken
Für 4 Personen
Kategorien: Fleisch · Wild

So wird die Sau ausgehfein: mit einem Schokotrüffel!

Zutaten

2
Wildschweinfilets
3
Rosmarin- und Thymianzweige
50 g
Butterschmalz
2 EL
Mehl
4
große Kartoffeln, festkochend
1
kleiner Hokkaidokürbis
1 EL
Zucker
Salz, Pfeffer
1
Bio-Orange (Saft und Abrieb)
200 g
Preiselbeeren
5 EL
Honig
1
Chilischote (entkernt, gehackt)
2 EL
weißer Balsamico
1/2 EL
frischer Ingwer, gehackt
1 Prise
Zimtpulver
2
Birnen
150 ml
Weißwein

Zubereitung:

1

Kartoffeln schälen und durch einen Spiralschneider drehen. Filets mehlieren, mit Kartoffel-Spaghetti umwickeln, mit Kräutern im heißen Butterschmalz von allen Seiten kräftig anbraten. Im vorgeheizten Ofen bei 130 Grad 15 Minuten garen, herausnehmen, abdecken, fünf Minuten ruhen lassen.

2

Zwischenzeitlich 100 Gramm Preiselbeeren mit Saft, Honig und Balsamico aufkochen, Ingwer, Chili, Zimt und restliche Preiselbeeren zugeben, kurz aufkochen, drei Minuten köcheln und abkühlen lassen. Kürbis halbieren, Kerne und das weiche Fruchtfleisch entfernen, Kürbis würfeln, mit Butter und Zucker drei Minuten braten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Birnen schälen, entkernen, in Scheiben schneiden, mit Weißwein aufkochen und abkühlen lassen. Filets in Scheiben schneiden, mit Birnen und Kürbis anrichten, mit Preiselbeeren garnieren.

Tipp

Einen Trüffel aus Edelbitterschokolade dazu reichen – Hammer!

Über mich
Thomas Stolz & Patrice Schon

Thomas Stolz & Patrice Schon

Der Wirt des Wolpertinger in Baden-Baden, Thomas Stolz (rechts), und sein Küchenchef Patrice Schon sind begeistert von den kulinarischen Möglichkeiten, die Wildschweinfleisch bietet. Beim Projekt Wilde Sau vom Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord war es daher klar, dass sie mitmachen!

... Rezepte Wildschweinfilet und Kürbis