Gefüllte Kohlröllchen

Mit Ziegenkäse und roh mariniertem Kürbis

Mora Fütterer
Mora Fütterer
Ausgabe 29
Rezept ausdrucken
Für 4 Personen
Kategorien: Vegetarisch · Winter

Spitzkohlröllchen

16
mittelgroße Spitzkohlblätter
350 g
Ziegenfrischkäse
0,5
Chilischote
0,5 TL
Tannenhonig
2 Zweige
Thymian
Salz, Pfeffer

Marinierter Kürbis

800 g
Hokkaido-Kürbis
4 EL
weißer Balsamico
10 EL
Pflanzenöl
2 TL
Tannenhonig
2 EL
Petersilie gehackt
1 Prise
Zimt
Salz, Zucker

Deko

50 g
Kürbiskerne
4 EL
Kurbiskernöl

Zubereitung:

1

Für die Spitzkohlröllchen

Spitzkohlblätter in Salzwasser weich, aber bissfest kochen. Herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken. So behält der Kohl seine grüne Farbe.

Thymianblättchen von den Stilen zupfen und klein hacken. Chilischote halbieren, Kerne entfernen und fein hacken. Den Ziegenkäse mit Thymian, Chili, Honig und etwas Salz cremig rühren. Ziegenkäsemasse in einen Spritzbeutel füllen. Die Kohlblätter mit einem Küchentuch trocken tupfen, flach auf ein Brett legen, etwas salzen. Die Käsemasse längs mittig in die Kohlblätter spritzen, die Seiten der Blätter einklappen und zu kleinen Röllchen rollen. In eine Backform legen und leicht mit Pflanzenöl und Honig bestreichen. Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2

Für den marinierten Kürbis

Kürbis vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Mit einem Hobel in dünne Streifen hobeln. Balsamicoessig mit Pflanzenöl, Honig, Zimt, Petersilie und etwas Salz und Zucker zu einer Marinade verrühren und den Kürbis damit marinieren. 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend abschmecken. Kürbiskerne mit wenig Öl in der Pfanne anrösten.

3

Für die Deko

Die Spitzkohlröllchen im Backofen fünf Minuten backen. Den Kürbissalat mit den Spitzkohlröllchen auf den Teller geben und mit dem Kürbiskernöl und den gerösteten Kürbiskernen dekorieren.

Über mich
Mora Fütterer

Mora Fütterer

Aufgewachsen am Rande des Schwarzwalds verwöhnt Mora Fütterer inzwischen vor allem die Bewohner unserer Landeshauptstadt kulinarisch – sei es in ihrer Kultkneipe Schlampazius im, Stuttgarter Osten oder in ihren legendären Grillkursen. Die Stuttgarter BBQ-Queen hat sich mit ihren beiden Büchern „Ja, ich grill – vegetarisch“ und „Ja, ich grill – Dutch Oven“ in der Grillszene jedenfalls längst einen Namen gemacht.

... Rezepte Gefüllte Kohlröllchen