Nougat-Guglhupf mit Maronen

Kategorien: Winter · Süß · Backen

Guglhupf

60 g
Nougat
100 g
Butter
100 g
Zucker
2
Eier
1 TL
Backpulver
100 g
Mehl
1 Prise
Salz
Butter und Mehl für die Förmchen

Maronen-Topping

120 g
Nougat
200 g
gekochte Maronen
4 EL
Wildbart!-Rum
1 Päckchen
Vanillezucker
100 g
Marzipanrohmasse
2 EL
Puderzucker zum Absieben
1
Spaghettipresse

Zubereitung:

1

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Für die kleinen Guglhupfe die Butter und 60 Gramm Nougat zusammen erwärmen und mit den 2 Eiern und dem Zucker leicht schaumig rühren. Backpulver mit einer Prise Salz und dem Mehl mischen und in die Buttermasse geben.

2

Den fertigen Rührteig in die eingefetteten und bemehlten Förmchen abfüllen und bei 180 Grad für 20 Minuten backen. Bevor es weitergeht, müssen die Guglhupfe richtig abkühlen, das geht bei den kleinen Dingern aber fix. Jetzt die 120 Gramm Nougat auf dem Herd erwärmen, bis es dressierfähig ist. Dann in einen Einwegspritzbeutel füllen und die kalten Gugelhupfe damit nach Lust und Laune schmücken.

3

Maronen fein zerkleinern. Die restlichen Zutaten für das Topping dazugeben und noch mal zerkleinern, bis eine zähe Masse entsteht. Diese Masse in eine Spaghettipresse füllen und auf den Nougat setzen. Wer keine Spaghettipresse hat, nimmt einfach einen Spritzbeutel mit ganz kleiner Öffnung. Das geht auch. Vor dem Servieren noch mit etwas Puderzucker absieben.

Tipp

Die drei Schritte ergeben drei Schichten. Beim Maronentopping musst Du
einfach schauen, wie viel Rum Du brauchst. Manchmal sind es auch mehr als vier Esslöffel. Wichtig ist, dass die Masse gut und einfach durchzudrücken ist.

Über mich
Lisa Rudiger

Lisa Rudiger

Lisa Rudiger liebt Schokolade – spätestens beim Kosten ihrer Kreationen versteht man auch warum! Die Konfiserie-Meisterin mit eigener Chocolaterie in Titisee-Neustadt arbeitete nicht nur als Patissiere und Konditorin in einigen der besten Hotels Europas, sondern inspiriert und begeistert ihr Publikum längst auch als beliebte SWR-Fernsehkonditorin – und uns als ebenso sympathische wie kreative Mitherausgeberin unseres #heimat-Backbuchs Schwarzwald Reloaded 3!

... Rezepte Nougat-Guglhupf mit Maronen