Grillgemüse mit heissem Käse

Sophie & Philipp Jansen
Sophie & Philipp Jansen
12.1.2022
Rezept ausdrucken
Grillgemüse mit heissem Käse
Für 4 Personen
Kategorien: Vegetarisch

Zutaten

1
Zucchini
2
Rote Beten
2
Gelbe Beten
2
Karotten
4
Champignons
4
Ziegenfrischkäsle, je 100g
200 g
grüne Oliven
200 g
getrocknete Tomaten
100 g
Sonnenblumenkerne
100 g
Kürbiskerne
4 EL
Waldhonig
etwas Basilikumpesto
Pflücksalat
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1

Das Gemüse waschen. Rote und Gelbe Beten mit der Schale 30 bis 40 Minuten kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Karotten schälen und in Scheibchen schneiden. Zucchini längs halbieren und ebenfalls in Scheibchen schneiden. Die Champignons vierteln.

2

Das Gemüse (außer die Bete) auf dem Grill oder in einer Pfanne mit ein bisschen Sonnenblumenöl scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Achtung: Alle Gemüsesorten am besten separat anbraten, da der Garpunkt unterschiedlich ist.

3

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Sonnenblumenkerne in einer kleinen Pfanne anrösten. Gemüse, geviertelte Ziegenfrischkäsle, Oliven und Tomaten auf ofenfeste Teller drapieren und diese für 5 Minuten in den Ofen schieben. Anschließend je ein Esslöffel Honig auf die Ziegenkäsle träufeln, Pesto über das Gemüse verteilen, Pflücksalat drüberstreuen. Fertig!

Unser Tipp

Mit grünem angebratenem Spargel schmeckt’s genauso lecker! Fühlt Euch in der Gemüsewahl ganz frei…

Über mich
Sophie & Philipp Jansen

Sophie & Philipp Jansen

Das alte Bahnhofsgebäude im Münstertal wurde 2015 zu einem atmosphärischen Café/Restaurant mit großer Terrasse und Kleinkunstbühne umgebaut. Seit März 2017 führen Sophie Jansen und ihr Mann Philipp den Bahnhof und servieren regionale Produkte, die teilweise direkt von Erzeugern aus dem Münstertal stammen.