Kunstauktion für den guten Zweck

Erlöse der Lahrer Kunstauktion am Sonntag, den 5. März werden an das Cafe Löffel gespendet

Unter dem Titel „Kunst hilft“ veranstaltet der Freundeskreis des Lahrer Café Löffels am Sonntag, den 5. März 2023, im Pflugsaal in Lahr eine Kunstauktion für den guten Zweck. Rund 50 Künstler aus der Region haben kostenlos Arbeiten zur Verfügung gestellt, dazu sind einige überregional bekannte Namen dabei. Der komplette Erlös fließt ins Café Löffel.

Das Café Löffel ist für die Region eine wichtige Anlaufstelle für Obdachlose und Menschen in Notlagen. Der Vorsitzende des Freudeskreises vom Café Löffel Reinhold Rees hatte die Idee, regionale Künstlerinnen und Künstler für den guten Zweck einzuspannen. Er hat sie gebeten, für die Aktion am 5. März kostenlos Kunstwerke zum Thema „Lieblingsstücke“ zur Verfügung zu stellen. Die Resonanz war riesig: „Ich bin überwältigt von der Hilfsbereitschaft“, sagt Rees. 

Mehr als 50 Bilder und Skulpturen wurden zur Verfügung gestellt, die schon vorab hier angeschaut werden können. Darunter finden sich auch einige besondere Stücke: Der Lahrer Karikaturist Andreas Krellmann steuert ein signiertes Banner aus seiner jüngsten Ausstellung bei, Sebastian Wehrle spendet zwei seiner bekannten Schwarzwald-Fotografien, der bundesweit bekannte Cartoonist Peter Gaymann hat bei seinem Werkstattgespräch im Dezember in Lahr eine Zeichnung erstellt, die nun versteigert wird, und Marlies Llombart stellt fünf Arbeiten von costa-ricanischen Künstlern zur Verfügung. Arijana Antunovic aus Lahr unterstützt die Auktion mit zwei Arbeiten, für die sie Modell gestanden ist. Ebenfalls mit dabei: Schwarzwald-Cartoonist Klaus Karlitzky.

Die Veranstaltung am Sonntag, 5. März, im Pflugsaal beginnt um 11 Uhr. Für die musikalische Umrahmung sorgen der Café Löffel-Chor sowie Helmut Dold mit seiner Frau Diana. Bei Getränken und einem Imbiss haben die Gäste zunächst die Gelegenheit, alle Arbeiten in Augenschein zu nehmen. Die Auktion beginnt gegen 11.30 Uhr.

Nach der Begrüßung durch Reinhold Rees werden der Erste Bürgermeister der Stadt Lahr, Guido Schöneboom, und der Redaktionsleiter der Badischen Zeitung, Christian Kramberg, im Duett die Bilder und Skulpturen an die Meistbietenden versteigern. Das Mindestgebot beträgt 50 Euro, geboten wird in 20-Euro-Schritten. Die ersteigerten Arbeiten können vor Ort bar oder online bezahlt werden.

Alle bisher teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler:

Armin Göhringer, Sebastian Wehrle, Karin Hirschle, Wolfram Paul, Bernd Himmelsbach, Franz Josef Held, Monika Endres, Peter Gaymann, Emanuel Ogrodniczek, Cornelia Chevalier, Hildegard Rees, Wilhelm Wickertsheimer, Werner Moser, Pirmin Wilhelm, Ingo Ulrich, Hannelore Vier, Andreas Krellmann, Waltraud Jacob, Renate Henninger, Anita Schüssler, Günter Schüssler, Gertrud Kleis, Kurt Hockenjos, Volker Schuchardt, Michaela Kindle, Klaus Burth, Dagmar Fahrer, Dagmar Rasper, Gudrun Bertsche, Cindi Ringwald, Katja Schneider, Barbara Heer, Roland Schäfer, Sigrid Schäfer, Christofero Tengattini, Heiko Kurz, Dieter Weißenberger, Gabriele Rauch, Michael Jacob, Evgenia Scherer, Klaus Karlitzky, Donata Wenders, David  Regehr, Susanne Scheurer

Weitere tolle Artikel aus der #heimat

Le bistrot a huitres, Mulhouse

Meer Genuss geht kaum!

In diesem wunderbaren Kleinod im Elsass kommen Fischliebhaber voll auf ihre Kosten, findet Kolumnist Christian Hodeige
Sauer macht süchtig!

So gelingt die perfekte saure Leber

Röschele, Surri Leberli – egal, wie Ihr diesen Klassiker nennt: Einige Dinge solltet Ihr beim Kochen unbedingt beachten
Fastnacht in allen Facetten

Museums-Check: Museum Narrenschopf in Bad Dürrheim

In diesem Museum ist das ganze Jahr Fastnacht! Die Ausstellung lässt Besucher genau hinschauen – und selber mitspringen
Best in the World!

Unser Vesperbuch bei der Kochbuch-WM in Saudi-Arabien

Vesper goes international! Bei der Kochbuch-WM in Riad hat Schwarzwald Reloaded 5 den 4. Platz belegt! 
... Aktuelles Kunstauktion für den guten Zweck