Aus Durbach in die weite Welt

Neue deutsche Weinkönigin ist Badens Prinzessin Sina Erdrich

Mit Gold kennt sie sich aus. Die aus dem goldenen Weindorf Durbach in der Ortenau stammende Sina Erdrich (24) wurde Ende September in Neustadt an der Weinstraße zur 73. Deutschen Weinkönigin gekürt. Jetzt darf die Schwarzwälderin das goldene Krönchen tragen. Mit Weinbau kennt sich die studierte Bildungswissenschaftlerin aus. Im Finale glänzte sie nicht nur mit Weinwissen, sondern bewies auch Schlagfertigkeit beim Improtheater. Das Amt der Weinkönigin bringt es mit sich, dass sie nicht nur Weinproben moderiert, sondern auch als Person den deutschen Wein ins Gespräch bringt und das Gespräch am Laufen hält. Absicht: „Ich möchte dem deutschen Wein weiter zu der Wertschätzung verhelfen, die er verdient. Viele wissen nicht, wie viel Arbeit, Fleiß und Herzblut dahinter steckt.“ Sina Erdrich wird dabei von ihren beiden Weinprinzessinnen unterstützt. „Wir drei werden das rocken“, sagte sie glücklich und zufrieden. Nach dieser „emotionalen Achterbahnfahrt“ der Krönung geht es jetzt im Namen der Rebe hinaus in die Welt.

Mehr dazu: www.deutscheweinkoenigin.de

Weitere tolle Artikel aus der #heimat

Wandern mit Qualität!

Die schönsten Premium-Wanderwege im Schwarzwald

Wandern mit dem gewissen Extra: Hier sind die 7 schönsten Premium-Wanderwege in unserer Region!
Schuckshof in Offenburg-Fessenbach

So gut wie früher

Der Schuckshof trotzte den Jahrzehnten und musste dann doch schließen. Dass es ihn wieder gibt, ist wunderbar!
Eine runde Sache!

Die schönsten Rundwanderwege im Schwarzwald

Von gemütlichen Familienwegen bis hin zu anspruchsvollen Mehrtagestouren: Hier kommen die schönsten Rundwanderwege im Schwarzwald
Zum Kaiserstuhl, Vogtsburg-Niederrotweil

Wirtschaft mit Herz

Das Kaiserstühler Restaurant Zum Kaiserstuhl feiert die regionale Küche mit Kräutern und der Kernkompetenz Brägele
... Aktuelles Aus Durbach in die weite Welt