0781 / 919705-0

Grießschnitten mit Weinschaum und feinem Rieslinggelee

15.3 2020

Grießschnitten mit Weinschaum und feinem Rieslinggelee

Rezept von Jan Maxheim vom Hotel Liberty in Offenburg aus dem #heimat-Kochbuch Schwarzwald Reloaded

Grießschnitten 

  • 1 l Milch
  • 150 g Grieß
  • 1 Prise Salz und 1 TL Zucker
  • 2 Eier
  • 2 TL Öl
  • Zimtzucker und Semmelbrösel

Rieslinggelee

  • 1 kg weiße, kernlose Weintrauben
  • 1 l Riesling
  • 1 kg Gelierzucker (2:1)
  • 1-2 Vanilleschoten

Weinschaum

  • 3 Eigelb
  • Mark von 1 Vanillestange
  • 100 ml Weißwein
  • 50 g Zucker

Die Milch zum Kochen bringen, den Grieß langsam einrühren und Salz und Zucker dazugeben, aufkochen lassen und vom Herd nehmen. In eine mit kaltem Wasser ausgespülte Silikonkastenform füllen und 3 Stunden kalt stellen. Anschließend in Scheiben (0,5-1 cm) schneiden. 2 Eier verquirlen, die Grießstücke darin wenden und in einer Pfanne mit 2 TL Öl backen. Wer mag, wendet die heißen Grießschnitten in Zimtzucker und Semmelbröseln.

Für das Rieslinggelee die Weintrauben waschen und halbieren oder vierteln. In einen großen Topf geben, mit Riesling aufgießen und den Gelierzucker einrühren. 1-2 Vanilleschoten halbieren und auskratzen, das Mark und auch die Schoten zugeben. Unter gelegentlichem Rühren aufkochen, 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, die Vanilleschoten entfernen, das Gelee in sterile Schraubgläser füllen, verschließen, ein paar Minuten kopfüber stehen lassen und dann wenden. Damit die Trauben sich gut verteilen, sollten die Gläser während des Erkaltend über einen Zeitraum von 2 Stunden alle 10-20 Minuten gedreht und gegebenenfalls geschüttelt werden.

Für den Weinschaum alle Zutaten in eine Schüssel geben und auf einem heißen Wasserbad schaumig schlagen, danach etwas kalt schlagen.

Tipp

Apfel- oder Zwetschgenkompott passt perfekt zu diesem Gericht. Das Gelee wird übrigens nicht sonderlich fest (nach Wunsch noch Geliermittel zugeben oder mehr Gelierzucker nehmen), aber es schmeckt zum Beispiel auf Toast mit Hüttenkäse bombastisch.

Du bist angesteckt vom #heimat-Fieber und willst keine Ausgabe verpassen?

#heimat im Abo

Zurück


Weitere Beiträge

Altwiener Pulled-Pork

Altwiener Pulled-Pork

Zutaten Für 10–12 Personen Zubereiten: 30 Minuten Marinieren: 12 Stunden Grillen: ca.

Weiterlesen

Lisas Osterlollis

Lisas Osterlollis

Biskuit 4 Eier, Größe M 200 g Zucker 150 g Weizenmehl, Type 405 50 g Speisestärke 1/2 Zitrone, Abrieb und Saft Füllung 1 Pk Vanillepudding 80 g Zucker 500 ml Milch 250 g Butter, weich 1–2 EL Orangensaft, alternativ: Kirschwasser Schoko-Überzug 100 g...

Weiterlesen