0781 / 919705-0

Schweinekotelett mit Aprikosenfüllung und Schalotten-Chilisauce

1.1 2018

Schweinekotelett mit Aprikosenfüllung und Schalotten-Chilisauce

Für 4 Personen

  • 15 Schalotten, geschält
  • 40 g Aprikosen, gedörrt
  • 30 g Speck
  • 20 Petersilie glatt
  • 50 g Weißbrot, gerieben
  • 2 g Beifuss
  • Ei, Größe L
  • Salz, Pfeffer, Zimt nach Geschmack
  • 2 Schweinekoteletts vom Berkshire-Schwein à 500 bis 600 g
  • 10 ml Rapsöl
  • 25 Original Steak House Gewürz von Gerhard Volk
  • 20 Butter
  • 80 Schalotten geschält
  • 3 Chili
  • 10 Tomatenmark
  • 10 ml Aceto Balsamico di Modena
  • 200 ml Rotwein kräftig
  • 2 Thymian-Zweiglein
  • Salz, Pfeffer und Zucker

Zubereitung

Vorbereitung der Füllung

Die Schalotten für die Füllung in sehr feine Würfel schneiden. Aprikosen, Speck und Petersilie ebenfalls fein schneiden und zu den Schalottenwürfel geben. Geriebenes Weißbrot und Beifuß beifügen.
Das Ei schaumig aufschlagen und über die Mischung geben, mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen und locker mischen. Grill für direktes und indirektes Grillen auf 180 bis 200°C vorheizen.

Füllen der Koteletts

Knochen an den Koteletts von oben nach unten ca. 5 bis 6 Zentimeter freilegen und gründlich mit dem Messer säubern. In das Fleisch von der Knochenseite mit einem spitzen und scharfen Messer eine Tasche für die Füllung schneiden. Füllung mit einem kleinen Löffel in die Taschen geben und gleichmäßig verteilen. Die gefüllten Koteletts zuerst mit wenig Rapsöl und dann mit dem Original Steak House Gewürz von Gerhard Volk würzen. Koteletts abdecken und 30 Minuten ziehen lassen.

Zubereitung Schalotten-Chilisauce

Die Schalotten mit der Faser in Spalten schneiden, die Chili mit den Samen in dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform oder Pfanne auf die direkte Zone des Grills stellen und erhitzen. Butter beifügen und aufschmelzen, die Schalotten darin hellbraun anbraten. Chili und Tomatenmark beifügen und 1 bis 2 Minuten abrösten.
Aceto Balsamico beifügen und so lange köcheln lassen, bis die Säure verschwindet und der Essig komplett eingekocht ist. Mit Rotwein auffüllen, Thymian beifügen und auf indirekter Grillzone sämig einkochen.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, vom Grill nehmen.

Grillen der Koteletts

Die Koteletts über der Hitze auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten bei geschlossenem Deckel angrillen.
Auf der indirekten Zone des Grills bei geschlossenem Deckel so lange grillen, bis im Fleisch eine Kerntemperatur von 58 bis 62°C erreicht ist. Die Koteletts vor dem Aufschneiden kurz ruhen lassen.

Gerhards Grillmeister-Tipp

Das hochwertige Fett der Schweine vom Hofgut Silva, das vom Knochen gelöst wurde, in sehr kleine Würfel schneiden. In einem Topf bei kleiner Hitze auslassen und darin Rotkohl oder Sauerkraut zubereiten.

Grillmethode

Direkt/indirekt bei 180 bis 200°C

Garzeit

25 bis 30 Minuten

Kerntemperatur

58 bis 62°C

Du bist angesteckt vom #heimat-Fieber und willst keine Ausgabe verpassen?

#heimat im Abo

Zurück


Weitere Beiträge

Altwiener Pulled-Pork

Altwiener Pulled-Pork

Zutaten Für 10–12 Personen Zubereiten: 30 Minuten Marinieren: 12 Stunden Grillen: ca.

Weiterlesen

Lisas Osterlollis

Lisas Osterlollis

Biskuit 4 Eier, Größe M 200 g Zucker 150 g Weizenmehl, Type 405 50 g Speisestärke 1/2 Zitrone, Abrieb und Saft Füllung 1 Pk Vanillepudding 80 g Zucker 500 ml Milch 250 g Butter, weich 1–2 EL Orangensaft, alternativ: Kirschwasser Schoko-Überzug 100 g...

Weiterlesen